Auch in diesem Jahr veranstaltete der USC Leipzig e.V. wieder das Turmballturnier um die Stadtmeisterschaft für die Klassenstufen 1 und 2 der Leipziger Grundschulen.

Mit großem Engagement und mindestens ebenso viel Spaß rangen in der vergangenen Woche Teams der Kurt-Masur-Schule, der Schule Connewitz, der August-Bebel-Schule sowie der Pablo-Neruda-Schule, die zwei Mannschaften stellte, um den Titel. Bei Turmball handelt es sich um eine vereinfachte Form des Basketballs, wobei die Kinder von einem Hocker ungestört auf den Korb werfen können.

 

In wirklich tollen Spielen konnte sich am Ende eine Mannschaft der Pablo-Neruda-Schule durchsetzen. Die beiden anderen Podiumsplätze sicherten sich die Kurt-Masur-Schule und die zweite Mannschaft der Pablo-Neruda-Schule. Die Plätze vier und fünf gingen an die Schule Connewitz. und die August-Bebel-Schule. Alle Kinder konnten sich über Urkunden und die drei Erstplatzierten zusätzlich über Medaillen freuen.

 

Die erfolgreiche Veranstaltung macht Lust auf mehr. Im nächsten Jahr soll das Turnier wieder mit einem größeren Teilnehmerfeld stattfinden. Angestrebt werden neun Mannschaften aus dem Leipziger Stadtgebiet.